Über Green & Symphonic Floyd

GREEN ist keine „normale“ Band. Wir sind befreundete Musiker, von denen einige bei Hagens bekanntester Band EXTRABREIT spielen oder die in früherer Zeit bei der Kultband GROBSCHNITT mitgemischt hatten und sich in den letzten 40 Jahren immer wieder getroffen haben, um gemeinsam ihre Lieblingstitel von anderen Bands zu spielen.

Da wir positive Erfahrungen durch frühere Crossover-Projekte unserer Bands mit dem Hagener Orchester gemacht hatten, wollten wir dieses Mal eine ganz besondere Herzensangelegenheit verwirklichen: Die Musik von Pink Floyd in symphonischer Fassung. Vor allem die Idee, das außergewöhnliche Stück „Atom Heart Mother“ live umzusetzen, welches ja nur mit Orchester und Chor aufgeführt werden kann, übte einen ganz besonderen Reiz aus. Weitere Titel, die wir ins Programm nehmen wollten, waren schnell gefunden.

Die Erarbeitung der Arrangements beanspruchte schließlich fast ein ganzes Jahr. Zum Glück hatten wir in Andres Reukauf einen hervorragenden, erfahrenen Arrangeur, der mit seinem Vorgehen und seinen Ideen genau auf einer Wellenlänge mit uns lag. Und im orchesterhagen, dem Opern- und dem Kinderchor des Theaters Mitstreiter, die alle Ideen auch entsprechend umsetzen konnten.

Inzwischen haben wir acht ausverkaufte Konzerte im Theater Hagen gespielt und es war immer ein unbeschreibliches Erlebnis für uns. Wir haben jeden Augenblick und jeden Ton genossen und es war uns eine große Ehre, die genialen Kompositionen von Pink Floyd in dieser besonderen Weise umsetzen zu können.

Weitere Informationen über Green & die Bandmitglieder auf www.green-band.de