Akteure

Green

Milla Kapolke:
Gesang, Bass
Gründungsmitglied von Green 1975. Spielte von 1980 bis Mitte 1988 und von 2007 – 2012 bei GROBSCHNITT.
Mit seinem einfühlsamen Bassspiel und seiner speziellen Bühnenpräsenz ist er ein wichtiger Faktor für die besondere Atmosphäre der Green Konzerte. (Foto: Madeline Schwarz)

Bubi Hönig:
Gesang, Gitarre
Seit 1978 Gitarrist bei Green. Er gilt als einer der absoluten Top-Gitarristen der Hagener Musikszene, der seit vielen Jahren auch den Sound von EXTRABREIT entscheidend mitprägt. Er hat ein besonders intensives Gefühl für sein Instrument und sprüht live vor Spielfreude und Energie.

ATS Rolf Möller:
Schlagzeug und Percussion
Seit 1984 bei Green. Sitzt auch bei EXTRABREIT an den Drums und war von Mitte 1986 bis 1989 und von 2007 – 2012  der Drummer bei GROBSCHNITT. Jeder, der ihn einmal live erleben durfte, ist von seinem  powervollen, dynamischen Spiel begeistert.

Deva Tattva:
Keyboards
Von 2007 – 2012 spielte er die Keyboards bei GROBSCHNITT. Er ist Spezialist für wunderschöne Klangteppiche und gefühlvolle Soli. (Foto: Madeline Schwarz)

Michi Rolke:
Gitarre, Saxophon, Keyboard, Gesang
Seit 2010 bei Green ist er für die Band besonders wertvoll, da er ein hervorragender Multiinstrumentalist ist, der neben der Gitarre auch Saxophon und Keyboards spielt.


Mudita Kapolke:
Percussion, Gesang
Seit 2003 ist sie für die Percussion und den Backgroundgesang verantwortlich und beeindruckt hier mit ihrem sicheren Gefühl für Rhythmus und Intonation.

Familie und Freunde

Manu Kapolke:
Gesang, Akustikgitarre, Keyboards
Von 2007 – 2012 war er Gitarrist bei GROBSCHNITT. Er ist ein Multiinstrumentalist, begeistert bei Symphonic Floyd aber vor allem durch seine gefühlvollen Soli auf der Akustikgitarre. Manu ist der Sohn von Mudita und Milla.

Vanessa Möller:
Violine
Hat eine klassische Ausbildung und spielt bei Symphonic Floyd auch im Orchester mit. In der Band zeigt sie als Solistin ihr großes Können. Vanessa ist die Tochter von ATS Rolf.

Demian Hache:
Percussion und Schlagzeug
Von 2007 – 2012 spielte er Schlagzeug und Percussion bei GROBSCHNITT. Wie schon bei Grobschnitt löst er mit virtuosem Spiel bei einigen Titeln ATS Rolf Möller am Schlagzeug ab. Demian ist der Sohn von Deva Tattva.

Lea Bergen:
Background und Sologesang
Sie ist seit 2018 dabei und hat mit ihrer wunderbaren Stimme sowohl die Band als auch das Publikum sofort begeistert. (Foto: Franz Wüstenberg)

Orchester & Chor

Philharmonisches Orchester Hagen:
Neben den Aufführungen der großer klassischer Werke hat das philharmonische Orchester auch schon einige Crossover Projekte mit u.a. John Lord, Grobschnitt und Extrabreit erfolgreich auf die Bühne gebracht. (Foto: Isabelle Hannemann)

Steffen Müller-Gabriel:
Dirigent des philharmonischen Orchesters Hagen
Als leitender und zentraler Mittelpunkt ganz wichtig für das Zusammenspiel von Orchester und Band. Auch wenn er eigentlich aus der Klassik kommt, bringt er, auch durch seine reichhaltige Erfahrung mit Crossover-Projekten, genau das richtige Gefühl für die Umsetzung von Symphonic Floyd mit. (Foto von Klaus Lefebre)

Andres Reukauf:
Orchesterarrangements
Ein ganz wichtiger Mann im Symphonic Floyd Projekt. In monatelanger Arbeit hat er zusammen mit der Band die Arrangements für Orchester und Chor erarbeitet und dabei den richtigen Weg gefunden, die Musik live zu einem Erlebnis werden zu lassen.

Thilo Borowczak:

Oberspielleiter Theater Hagen
Der Organisator im Hintergrund, der zusammen mit den Musikern von Green das Konzept von Symphonic Floyd geplant und entwickelt hat.

 

Weitere Akteure

Michael Danielak:
Sounddesigner
Er ist verantwortlich für den Sound bei den Konzerten, der gerade bei der symphonischen Klangwelt unheimlich wichtig für einen gelungenen Abend ist.

 

Tobias Rasche:
Lightdesigner
Er ist verantwortlich für die Lichtbilder, welche schon traditionell bei der Musik von Pink Floyd eine ganz wichtige Bedeutung haben.

 

Tobias Berlet:
Sounddesigner Monitor
Genialer, gut gelaunter und geduldiger Sounddesigner, der garantiert, dass sich alle Musiker auf der Bühne wohlfühlen.

  

Josh Huff und Jan“Brenna“ Kölpin:
Backliner
Sie haben auf und hinter der Bühne alles im Griff und sind verantwortlich dafür, dass Technik und Instrumente zuverlässig funktionieren.